Pädagogische Schulleitung

Landschulgemeinden AI

Die Landschulgemeinden

Die Pädagogische Schulleitung ist verantwortlich für die Schulen Brülisau, Eggerstanden, Meistersrüte, Schlatt-Haslen und Schwende. Die kleinen Landschulgemeinden – sie führen zwischen rund 50 bis 125 Schülerinnen und Schüler – sind stark verwurzelt und prägen das Zusammenleben im Dorf. Schulische und ausserschulische Veranstaltungen tragen die Kultur weit über die Schulhaustüren hinaus. Die Schulkultur der einzelnen Schule soll daher weiterhin gepflegt werden. Wo sinnvoll sollen schulübergreifende Ressourcen genutzt und gemeinsame Entwicklungsschritte verfolgt werden.

Pädagogische Schulleitung

Die Pädagogische Schulleitung der Landschulgemeinden AI begleitet und unterstützt die Schulgemeinden in folgenden Aufgabenbereichen:

  • Schul- und Unterrichtsentwicklung
  • Weiterbildung der Lehrpersonen
  • Unterstützung und Beratung in anspruchsvollen pädagogischen Situationen (Lernende, Lehrpersonen, Eltern und Behörden)
  • Umsetzung von kantonalen Projekten
  • Zusammenarbeit mit lokalen und kantonalen Behörden
  • Mitglied der Schulleitungskonferenz AI, Vernetzung mit den Schulen im Kanton Appenzell Innerrhoden

Kontakt

Erste Ansprechperson für Eltern und Erziehungsberechtigte bei Fragen rund um den Unterricht sind die Lehrpersonen vor Ort.  Die Schulvorsteherinnen und Schulvorsteher übernehmen hauptsächlich organisatorische und administrative Aufgaben in den einzelnen Schulhäusern.

Corinne Hörler

Schulhaus Schwende
Schulhausstrasse 14, 9057  Schwende

T 071 788 98 81
M 079 760 73 60

Schulen